Myself's overrated. ♥ Gratis bloggen bei
myblog.de

» Musik therapiert meine Seele ♥



Hey Leute ♥

Ich werde euch erst morgen mal ein paar Infos ueber die letzten Tage geben. Seid mir nicht boese. – Ich muss nur selber erst meine Gedanken ordnen.. – Das Folgende kam mir eben in den Kopf. Eigentlich wollte ich auf etwas Anderes hinaus, aber irgendwie finde ich das schoen.. ♥

{ Manchmal gibt es Momente im Leben, in denen du in deinem Zimmer bist, dein Kopf zu platzen droht und du dir die Haende ueber den Kopf schlaegst. Du merkst, du hast echte Probleme, du atmest schwer und merkst, welche Last du eigentlich mit dir traegst. – Nun gibt es 4 Moeglichkeiten: raus aus deinem Zimmer und unter Leute gehen, die Probleme in Alkohol ertraenken,  laut in ein Kissen o.ä. schreien, oder, so wie ich gerade, die ihre Kopfhoerer aufsetzen und ihre Probleme mit lauter Musik aus dem Kopf ballern.

Musik ist Therapie, Musik ist Zuflucht, Musik ist Energie. Und meine verdammte Seele muss ich immer haeufiger therapieren. Ich kann weg gehen, meinen Spass haben, aber wenn ich kurzzeitig dann einmal nicht abgelenkt bin oder Zuhause bin, sehe ich jedes Mal den krassen Kontrast zu meinem einsamen, tristen Leben, das ich habe. Mein Problem ist einfach, dass ich viel zu kompliziert bin, zu ehrlich und man kann mich zu leicht verletzen. Wenn dann Leute ankommen und mich prinzipiell grundlos lieben, peil ich das einfach nicht. Dann gibt es Leute, die ich mal sehr gemocht habe, die so den Gegensatz zu mir bildeten, aber durch ihre sogenannten Erfolge oder falschen Umgang alles Wertvolle in sich zerstoeren lassen. – Mich nervt das alles einfach nur noch.

Mein Herz und mein Kopf verstehen sich nicht. Sind nicht im Einklang. Waere ich ein Orchester, wuerden diese Instrumente vollkommen aneinander vorbeispielen und ihre Einsaetze verpassen. Mein Herz spielt so laut, dass ich meinen Kopf nicht mehr hoeren kann; so laut, dass bei mir alles nur noch verzerrt und stark abgewandelt ankommt. Mein Kopf kann dagegen gar nicht ankommen. Sprich: Ich verstehe mich selbst nicht.

Um nun dagegen anzukaempfen muss nun die Musik mein Dirigent sein. Sie soll Einklang bringen. Meine Therapie. – Kopfhoerer auf und den ganzen Scheiss wegballern. – Und schon verstehe ich zumindest fuer einen kurzen Moment, was ich fuehlen koennte. Mein Kopf kaempft nicht mehr gegen mein Herz. Und mein Herz beruhigt sich und braucht keine Angst zu haben, nicht gehoert zu werden. – Hoert dann die Musik auf, mein Inneres zu dirigieren, bin ich kurzzeitig leer. Als haette jemand auf Pause gedrueckt.. und dann geht alles von vorne los: Repeat - Und das fickt mein Herz & meinen Verstand. }

26.1.11 21:47


» Gedankenleer. ♥



„Danke Welt! Du zeigst mir wie wenig ich wert bin.
 Ich seh’ mich selbst, mein Herz, das schlagende Kackding.
Es ruft: „Vanessa, halt die Welt an, ich will abspringen!“
Bitte, jemand zeig mir den Weg,
ich hab’ mein‘ Kompass verlor'n, mich im Kreise gedreht.
Heiß & gelähmt, hier geht alles schleppend voran.
Hoffnung ist in Stacheldraht & ihn Ketten gefangen.
Herz aus Gold, Herz aus Stolz, wurde zur schwarzen Seele,
Herz aus Holz!
Bleib hier! Bitte bleib, schweig!
Ich muss dir `was zeigen, es ist tief unten, ganz weit.
Ein Schritt, ein Blick, ein Gedanke, eine Klinge, eine Träne, eine Hand,
ein Schnitt.“

„Schoener“ Text, passt total. Also.. wenn man davon absieht, dass ich mich nicht ritze. Bin innerlich so leer. Existiere einfach nur noch. Lebe vor mich hin. Ohne irgendein Ziel vor Augen. Jeden Tag derselbe Scheiss. Nachts koennt‘ ich heulen, wieso weiss ich nicht. Ich hoere meine Gedanken nicht mehr. Als wuerde mein Kopf nicht mehr zu mir gehoeren. Das ist so schrecklich. Wenn ich Zuhause bin, will ich eigentlich nur schlafen, nichts Anderes. Ich weiss nicht mehr ueber meine Gefuehle Bescheid. – Wo soll das nur enden?

Mein Referat in PoWi war ganz okay, denke ich. Die Lehrerin hat nicht viel zu gesagt. Morgen Reli-Referat halten und Mittwoch Englisch. Zudem steigt morgen wieder `ne Wii-Party. Samstag ist Tag der offenen Tuer bei uns an der Schule.. abends gehe ich mit Paddy ins Kino – Devil. Mal sehen, wie das wird.

Mal sehen, wann’s mehr von mir gibt. Vielleicht Samstag.. oder wenn ich irgendwas zu erzaehlen habe dann morgen. Hab‘ mir heute wieder vorgenommen, mir aufzuschreiben, wann es mir schlecht geht und evtl wieso. Zudem nehme ich wieder Papier und Stift mit, vielleicht kommt mir im Laufe des Tages irgendwelche Gedanken, die ich loswerden muss.. dann kann ich das aufschreiben und festhalten. Eventuell mache ich auch `ne Liste mit Dingen, die mich vielleicht aufmuntern koennen. – Da ich gerade davon spreche.. ueberlege immer noch wegen Therapie. Kostet ja Geld und so. Muss ich irgendwoher kriegen. Meinen Eltern kann ich ja schlecht erzaehlen, dass ich oft daran denke zu sterben. Was waere denn dann hier los? – Die wuerden mich ja gar nicht mehr in Ruhe lassen und nur noch nerven. Vielleicht waeren die dann auch noch total fertig. Das will ich nicht..

Eine wundervolle Nacht und schoene Traeume wuensche ich euch. ♥

Eure Vanue ♥

 

20.1.11 23:20


» Du bist gestoert ♥



Hey Leute ♥

Dieses Wochenende muss ich noch eine Praesentation in Englisch vorbereiten und mein PoWi-Referat. Habe im Uebrigen meine Deutsch-Note (6 Punkte; UNGERECHTFERTIGT), Mathe-, Reli- sowie Franzoesischnote (jeweils 9 Punkte) bekommen. Normal habe ich keine Lust auf Franzoesisch, aber die beiden Stunden heute waren cool, war sogar richtig motiviert, was wahrscheinlich daran lag, dass meine Lehrerin meinte, ich stehe immer so zwischen 8-10 Punkten muendlich. (: Im Jugendclub war’s auch toll und total lustig, sprich der Tag war auch insgesamt bis zum Abend gut.

Vorhin schrieb ich dann Paddy, dass ich ja schon mein Leben lang GZSZ schaue, woraufhin er meinte, dass ich ja deshalb so gestoert sei. – Fuer ihn nur ein Spass; fuer mich eher nicht so lustig. Von einer auf die andere Sekunde hatte ich schlechte Laune. Und das hat mir meinen ganzen Abend verdorben. Mich kann man ja sowieso so leicht verletzen.. Meine Mutter meinte beispielsweise genauso, dass ich ja gestoert sei, nur weil ich Fussball geschaut habe [Habe `ne Wette am Laufen: 20 Euro fuer mich, wenn Dortmund auf’m 1. Bleibt – 20 Euro fuer meinen Kumpel, falls Bayern auf’n ersten kommt].

Jetzt sitze ich hier, habe mich etwas beruhigt.. Vorhin habe ich andauernd gegen meine Traenen gekaempft und mir war heiss-kal, zudem musste ich mich auch andauernd irgendwie bewegen. Das war kaum auszuhalten. Waere fast durchgedreht.

Thema Therapie:

Nr 1.       Habe nochmal geschaut wegen der DBT, aber ich weiss nicht, wohin ich dann gehen soll.

Nr 2.       Soll ich es meinen Eltern erzaehlen bzw. sie mit hinnehmen zur ersten Stunde?

Nr 3.       Ich weiss nicht, wie das bei meiner Krankenkasse ist, wie/ob das bezahlt wird etc.

Nr 4.       Stationaerer Aufenthalt besser als nur ambulant? – Wenn ja, an einem Stueck oder in Teilabschnitten, zB. immer in den Ferien oder 1x pro Monat ein Wochenende?

Das waeren die Fragen, die ich mir derzeit stelle.. die mir leider aber nicht beantwortet werden. Und ich kann mich nicht entscheiden. Typisch.

Ich gehe nun schlafen. Morgen geht’s zu meiner Cousine; sie will mir bei der Vorbereitung meines PoWi-Referates helfen. Nett von ihr. (: - Euch noch schoene Traeume/ eine gute Nacht. (:

Eure Vanue

15.1.11 01:15


» Schulstress ♥



Hallo Leute ♥

Ich hoffe, bei euch ist alles okay. Bei mir eher weniger. Momentan habe ich total viel Stress wegen der Schule. Erst mal zu den positiven Dingen: In Englisch habe ich 11 Punkte geschrieben, in Kunst 10, auf das Bild gab’s 11 Punkte. Insgesamt werden das aber nur 7, weil ich muendlich nur auf einem Punkt stehe, klasse. s: In Mathe habe ich 8 Punkte geschrieben, was heisst, dass mir meine 8 Punkte im Zeugnis sicher sind. Fuer 10 Punkte im Zeugnis braeuchte ich 13 Punkte muendlich, die ich aber leider nicht habe. ): Aber wenigstens habe ich mich um ganze 2 Noten verbessert. Franzoesisch gab’s heute auch zurueck, 5 Punkte geschrieben. Bin ja froh, dass ich in der ersten Klausur 12 Punkte geschrieben habe, wird also sind mir da zumindest 6 Punkte sicher [muendliche Note weiss ich nicht, mit 1 Punkt wuerde ich auf 6 kommen].

Muss noch ein paar Referate vorbereiten, nehme andauernd irgendwelche Dinge auf mich, die ich eigentlich gar nicht machen will. Weiss nicht, was das ist. Vielleicht will ich einfach irgendwie perfekt sein oder mir einfach irgendwelche Ziele setzen, doch ich kann das alles nicht einhalten. Bin total fertig, mag eigentlich nur noch schlafen. Drei Monate dauert es noch bis zu den Osterferien. Ich weiss nicht, wie ich das irgendwie hinkriegen soll. Aber auf die Ferien freue ich mich. Zumindest wenn das klappt, was ich mir vorgenommen habe. Dooooortmund. Ein oder zwei Wochen zu Paddue. (:

Gestern habe ich auch meine Ex-Abf im Bus gesehen. Also ich sass schon fast praktisch neben ihr. Ein Platz und der Gang dazwischen. War ja froh, dass Paddy mit im Bus sass.. Bzw. bin ja nur wegen ihm in den Bus gestiegen. Eigentlich waere ich in den davor gegangen. War jedenfalls total komisch. Wusste nicht, was ich denken sollte. Weiss ja nicht, ob ich das schon erwaehnt habe, aber sie schrieb mir ja auch noch einmal bei Facebook zum neuen Jahr. Wollt ihr den Text wissen?

„hey
auch wenn du nichts von mir hören willst ..
ich möchte dir noch ein frohes neues jahr wünschen
vielleicht kannst du mir nie verzeihen oder willst es auch nicht ..was ich verstehen kann aber wortlos möchte ich nicht mit einem so wichtigen menschen auseinander gehen
jedenfalls vergessen werde ich dich nie viel zu viele erinnerungen
du bleibst ein teil von mir auch wenn du es nicht mehr willst
okay ich höre jetzt mal mit dem geschwafel auf du weißt ja irgendwie nicht so meins
liebe liebe grüße und noch schöne ferien“

Was haltet ihr davon? Ich weiss einfach nicht, ob ich mich irgendwann mal melden soll oder nicht.

Heut wollte ich meine Mutter irgendwie auch mal auf das liebe Thema Therapie ansprechen, hab’s aber dann doch nicht gemacht.. Mein Stiefdaddy war da und irgendwie will ich mit meiner Mutter allein darueber reden; auch wenn der Kontakt zu meinem Stiefdaddy besser ist als zu meiner Mutter. – Weiss auch nicht, wie mir das so in den Kopf schoss, aber mir geht’s irgendwie die ganze Zeit schon nicht so gut. Mal sehen, was morgen aus dem Thema wird..

Werde nun schlafen gehen.. Wuerde ja mehr schreiben, aber mein Kopf.. naja. Gute Nacht und schoene Traeume.

Eure Vanue

12.1.11 22:58


» London ♥



Hallo Leute

Ich hoffe, euch geht’s gut und ihr hattet ein paar schoene Tage ohne mich. :p – Mir geht’s soweit gut.. Aber auch nur, wenn man davon absieht, dass ich zurueck nach London will, Rueckenschmerzen habe und mir eh alles wehtut, ich muede bin und morgen wieder Schule ist.

London war total genial. Der Hinflug war scheisse. Ich weiss nicht, ob’s an Angst, Muedigkeit, Hunger oder einfach am Fliegen lag, aber mir wurde da ziemlich oft schwarz vor Augen.. Mein Bruder musste brechen, was auch nicht gerade schoen war. Ich war ja so froh, als wir endlich wieder am Boden waren. Mir ging’s so schlecht. Und ich hatte extremsten Hunger, hatte naemlich 12 Stunden lang nichts gegessen, naja.. Dort angekommen mussten wir erstmal Zug fahren, das hat 45 Minuten gedauert. Dann machten wir uns auf den Weg um `was zu essen. Und dann.. ja, nach insgesamt 15 Stunden ohne Essen, gab’s `nen Wrap fuer mich. xD

Ich weiss gar nicht mehr, was wir alles gesehen haben.. Erinnern kann ich mich noch an die London Bridge, Tower of London, Big Ben, Buckingham Palace, Piccadilly Circus, Chinatown, House of Parliament, den Gleis 9 ¾ [Hallo, Mr. Harry Potter] und ein paar Museen.. Desweiteren waren wir bei Starbucks und im Hard Rock Café, wo ich ein Shirt gekauft habe. Habe auch voll den coolen Hoodie mit Aufschrift „I LONDON“ der’s grau und sieht voll cool aus.. passe ich zwar dreimal rein, aber ist uebelst chillig. Doof war halt, dass wir nicht bei Madame Tussaud’s waren, darauf hatte ich mich eigentlich total gefreut. Aber nunja..

Was wirklich schrecklich war: das Zimmer. Fing ja schon damit an, dass die nicht die richtigen Zimmer fuer uns hatten. Hat `ne Stunde gedauert, bis wir dann irgendwie alle zimmermaessig etwas hatten. Normal waere ich mit meiner Fam in `nem Zimmer gewesen, musste dann aber mit meiner Cousine ein Zimmer teilen. Da war aber auch alles voll dreckig und so. Schlafen konnte ich auch nicht, habe ich TV geschaut.. xD Naja.. nebenan waren so Franzosen, die haben andauernd Laerm gemacht und ich dachte immer, die wollten zu uns in das Zimmer, weil sie das so angehoert hat, als wuerden sie mit dem Schluessen bei uns an der Tuer rummachen.

Der Rueckflug war total schoen. Da hatte ich keine Probleme. Zuerst dachte ich, ich muesste vielleicht da brechen, weil ich vorher gegessen hatte und mir im Bauch komisch wurde.. wir haben aber alle so’ne Tablette genommen, damit‘s uns gut geht. Und nun haette ich Lust, wieder zu fliegen.

Was werde ich vermissen? – Definitiv diesen Satz: „Please mind the gap bewteen the train and the platform.“ Desweiteren das Verhalten auf Rolltreppen [Ja, es ist wirklich cooler, wenn man’s eilig hat und an der Seite vorbeirennen kann.], das U-Bahn-Fahren [und das Einstecken des Tickets beim Ein-/Ausgang], meinen Latte Macchiato, den ich dort ziemlich oft hatte, und im Allgemeinen die Schnelligkeit, die die da an den Tag legen. Nichts mit langsam gehen und mitten im Weg rumstehen.

Alles in Allem war’s also gut, ausser dass ich so kaputt bin. Morgen ist dann halt wieder Schule, freue mich eigentlich nur drauf, Berkan zu sehen, aber sonst.. Muss immerhin noch Sport schreiben, da habe ich auch absolut keine Lust drauf.. Koennte also ruhig noch ein Bisschen laenger sein. Immerhin gehen die Weihnachtsferien immer so schnell rum.

{Yip, yip, yip.. hier noch mal eben 'nen lieben Gruss an den tollen David. - Lieb dich, Schnuckelchen. ♥ :D}

Ich gehe nun schlafen, wuensche euch noch `ne schoene Nacht und suesse Traeume.

Eure Vanue ♥

9.1.11 23:25


» Haare ♥



Hallo ihr Lieben ♥

Zu meckern gibt’s heute mal ausnahmsweise nichts. (: Und das ist doch gut, oder? Habe mich mit allen vertragen und hatte auch keine schlechte Laune.

Also.. ich war beim Friseur. (: Hat zwar einiges abgeschnitten, sieht nun aber trotzdem toll aus und Stufen sind auch drin. Desweiteren hat die Friseuse meiner Mutter klar gemacht, dass das Toupieren fuer die Haare gar nicht so schlimm ist, wie immer behauptet wird. xD Heisst, sie wird nun nicht immer meckern, wenn ich mir meine Haare toupiere. (x

Schuhe, Schuhe, Schuhe.. ja, heute habe ich ein Paar Stiefel gefunden. Klasse, oder? ^^ Nach so langem Suchen.. Sie sind schwarz, haben ‚ne Schleife und sind 8,5cm hoch. Kam in den Laden, habe die sofort gesehen. Richtig toll, sag‘ ich euch. (: Bowling war auch cool. Spaeter waren wir dann noch im Alex und haben bissel was getrunken und gegessen.   

Morgen geht’s dann in die Stadt. Mal schauen, ob ich mir irgendwas kaufe.. Aufjeden will ich nochmal nach’n paar Extensions schauen. Hatte mal welche gesehen. Voll die schoenen und teuer waren die auch nicht gerade, wenn ich mich recht erinnere.

Ihr koennt ja hoffen, dass mein Tag morgen auch schoen sein wird und ich wieder stressfrei ins Bettchen gehen kann. – So wie jetzt. Euch `ne wundervolle Nacht und schoene Traeume. <3

Eure Vanue

5.1.11 01:47


» Leb doch endlich ♥



Hey Leute ♥

Wuhu, ich hatte eben die perfekte Laune. Ganze 10 Minuten lang. Und was passiert? – Kommt meine Mutter rein und macht alles kaputt. Klasse.. Haette sie heut‘ Mittag sowieso umbringen koennen.

Alles begann mit einer einzigen Frage.. ob ich denn mitkommen wolle zu meiner Tante, Sachen planen fuer London. Hatte ich keine Lust zu. Und ich will eh nur zu einer Sache, wohin wir wahrscheinlich eh nicht gehen werden. Von daher war mir das Ganze auch relativ egal. Jedenfalls meinte ich, dass ich Zuhause bleibe, weil ich eh nichts zu melden hab‘. Wir haben dann ein Bisschen diskutiert.. Daraufhin meinte meine Mutter, dass mir ja nicht alles egal sein solle. Wuerde sie ja total fertig machen. [Danke, Mutter.  Frag dich doch mal, wer wen mehr fertig macht. Ich mache dich ja sooo kaputt. - Askla.] Habe mir das noch gefallen lassen, obwohl ich schon keine Lust mehr hatte, mit am Tisch zu sitzen. Stresstoleranz und so. Aber dann meinte sie, dass ich ja einmal am Leben teilnehmen solle.. Tu‘ ich das etwa nicht? – Ich denke schon.

Nachdem ich dann, in Traenen ausbrechend, in mein Zimmer gegangen bin, wo ich irgendwie dieses Mal nicht abgeschlossen hatte, kam meine Mutter nach so 2 Minuten in mein Zimmer. Ich wollte nur, dass sie weg geht. Was haette sie denn schon grossartig tun koennen? – Ich sass weinend auf meinem Bett, war total fertig. Sie nahm mich ein paar Mal in den Arm und meinte, dass sie ja bald mit mir zum Therapeuten geht.. Naja, zum Friseur wollte sie mich dann morgen auch noch schleppen, aber ich weiss jetzt nicht, ob daraus noch `was wird.

Geweint habe ich eine Stunde. Hatte waehrendessen auch `ne Panikattacke, die anfing, kurz bevor meine Mutter ging. Habe echt lang‘ gebraucht, um ueber den ersten Schmerz hinwegzukommen. Leider hat mich der Scheiss den ganzen Tag ueber runtergezogen. Alles in Allem war der Tag halt ziemlich scheisse. Wenn ich koennte, wuerde ich sofort hier ausziehen. ): - Bin der Meinung, dass es mir dadurch wesentlich besser gehen wuerde..

Zu morgen: Falls das Angebot noch steht, werde ich dann zum Friseur gehen. Weiss aber nicht so recht, was ich machen lasse. Ich haette gern mehr Stufen drin. Kann man die Haare besser toupieren. Hach, am liebsten haette ich so Haare wie die Leute aus einer gewissen Szene.. ^^ Finde ich ja total toll. *-* Aber so hellblond. (: Werde ich jedoch nie machen, wenn ich so recht ueberlege. s: Meine Haare sind so schon kaputt genug. – Nunja. Morgen Abend geht’s dann jedenfalls noch zum Bowling mit’n paar Freunden. Freue ich mich drauf. Vor allem, weil ich’s nicht bezahlen muss. Macht meine Tante freundlicherweise.

Das war’s jedenfalls von mir. Keine Ahnung, ob meine Mutter nun noch hier rumschleicht oder so. Keine Lust auf noch mehr Stress. Eine gute Nacht/erholsamen Schlaf noch. (:

Eure Vanue

4.1.11 02:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Welcome to my little overrated world.
I hope you enjoy reading this blog. - xoxo ♥


ღ Dear diary.. ♥ ღ Guestbook ღ The Woman behind ღ Wuensche
ღ Moments like this ♥
ღ Want more?

» Personal Problems
ღ Depressionen ღ Emotionale Misshandlung ღ Destruktive Gedanken ღ Demotivation ღ Perfektionismus
» Borderline
ღ Was ist das? ღ Angehoerige Betroffener ღ Innere Achtsamkeit ღ Radikales Akzeptieren ღ Skills ღ Notfalltäschchen
ღ Finally Goodbye
Please subscribe